Dr. Herbert Pohl

Gründer und Geschäftsführer,
Dr. jur. Universität München und LL. M. Universität New York

Er hat jahrelang für Regierungen und Nicht-Regierungsorganisationen gearbeitet und Investitionsstrategien für den Infrastrukturausbau entwickelt.

Als Leiter der Infrastruktur-Abteilung für den afrikanischen Kontinent bei McKinsey setzte er den Ausbau erneuerbarer Energien in Afrika und im arabischen Raum um. Motiviert durch diese Erfahrungen wuchs sein Wunsch, sich persönlich für die Energiewende zu engagieren. Der Vater dreier Kinder will dem Klimawandel nicht untätig entgegenblicken.

Deshalb gründete er 2014 die Deutsche ErdWärme GmbH und trat 2020 in die Geschäftsführung ein, um mit der Erschließung des Erdwärmepotenzials am Oberrhein einen Beitrag zur Energie- und Wärmewende zu leisten.