Deutsche ErdWärme verbessert Informationsangebot mit neuer Internetseite

Videokonferenzen sollen Dialog mit Gemeinden, den Bürgerinnen und Bürgern trotz Corona-Krise am Laufen halten

Karlsruhe, 10. April 2020. Die Deutsche ErdWärme GmbH startet am Osterwochenende ihren neuen Internetauftritt – www.deutsche-erdwaerme.de. „Das verbesserte Design erhöht die Übersichtlichkeit der Seite und erleichtert die Navigation zwischen den verschiedenen Themenbereichen“, sagt Deutsche ErdWärme Geschäftsführer Dr. Herbert Pohl. Über ein Bildmenu auf der Startseite können Seitenbesucher die für sie interessanten Themen direkt auswählen. Hier bietet Deutsche ErdWärme Informationen über das Unternehmen, tiefe Erdwärme und ihre Bedeutung für den Klimaschutz und beantwortet Fragen zu den Themen Sicherheit, Umweltschutz, Technologie und gesellschaftlicher Nutzen von Erdwärmeanlagen. Die Motive der Themenbereiche wiederholen sich am Ende jeder Seite, sodass man einfach zwischen den Kapiteln wechseln kann.

Im Kapitel Dialog stellt Deutsche ErdWärme ihre Angebote und Maßnahmen für den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gemeinden vor. Diese sollen langfristig weiter ausgebaut werden. Die neue Webseite ist ein wichtiger Schritt, um die Informations- und Dialogformate auszuweiten. „Damit der Dialog mit den Gemeinden, ihren Bürgerinnen und Bürgern trotz Corona-Krise am Laufen bleibt, werden wir Gespräche per Videokonferenz anbieten“, kündigt Herbert Pohl an. Die entsprechenden Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Weiter wachsen soll auch der Bereich Fragen und Antworten, der nun ebenfalls direkt über das Bildmenu erreichbar ist. Bereits zum Start beantwortet Deutsche ErdWärme zahlreiche allgemeine und auch einige spezielle Fragen, die mit fortschreitendem Entwicklungsstand der Projekte kontinuierlich um neue Aspekte erweitert werden.

Deutsche ErdWärme GmbH

Die Deutsche ErdWärme ist ein regionaler Energieerzeuger für Strom und Wärme. Das Unternehmen erschließt Erdwärme für eine Versorgung der Oberrhein-Region mit heimischer, erneuerbarer Energie. Als Deutschlands größter privater Entwickler von Erdwärmeanlagen legt das Unternehmen besonders viel Wert auf Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Pressekontakt:

Ron Zippelius
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 721 381 349 96
Mob.: +49 151 628 504 67
Ron.Zippelius@deutsche-erdwaerme.de

Pressemeldung zum Download

Pressemeldung vom 10. April 2020