Template2 Hinweistext

Riedstadt-Goddelau

Erlaubnisfeld Riedstadt

Erlaubnisfeld Riedstadt-Goddelau

Die Aufsuchungserlaubnis Riedstadt wurde im August 2015 an die Deutsche ErdWärme übertragen. Die Laufzeit der Erlaubnis beträgt fünf Jahre.

Gemeinden

Das Erlaubnisfeld umfasst Flächen der Gemeinde Riedstadt (Goddelau und Wolfskehlen) und Griesheim.

Projektplanung

Die Projektplanung zielt auf eine Wärmeversorgung der Gemeinde Goddelau und des Vitos Klinikums ab. In Tiefen von etwa 2.200 Metern werden Temperaturen zwischen 110 °C und 130 °C erwartet – Temeperaturen, die sehr gut ausreichen, um eine Wärmeversorgung zu etablieren. Als erster Schritt wird eine konkrete Projektpalnung auf Basis existierender 2D-Seismik erstellt. Diese Daten wurden im Jahr 2012 anhand reflexionseismischer Messungen erhoben.